Genießen & Feiern in der Seemannsruh

Braten & Kloß in der Seemannsruh

„Ja was gibd’s denn heid auf Nochd?“ – Was wäre das Leben ohne unsere gute fränkische Küche? Es wäre höchstens nur halb so schön … Frei nach diesem Motto haben wir uns Ihr leibliches Wohl zum Auftrag gemacht. Deshalb verwöhnen wir Sie nach Oma’s Kochbuch mit frisch zubereiteten fränkischen Gerichten. Ob ein frisch heraus gebratenes Schnitzel aus der Pfanne oder einfach „nur“ eine hausgemachte Brotzeit – wir haben für jeden Geschmack das Richtige. Zu einem Sonn- oder Feiertag gehört selbstverständlich ein richtig guter Braten. Denn am Ende einer anstrengenden Woche darf der Herd daheim auch gerne mal kalt bleiben. Kommen Sie doch einfach zu unserem Highlight der Woche – dem sonntäglichen Mittagstisch. Ob „a Schweiners“, Sauerbraten, Ente oder eine leckere Roulade – Hauptsache die Klöß‘ sind dabei!  Bei all dem kommt natürlich auch der Durscht nicht zu kurz. Hierfür sorgen wir mit den heimischen Bierspezialitäten der Brauerei Maisel.

Feiern in der Seemannsruh

In unserer Gaststätte können sie nicht nur ein paar gemütliche Stunden verbringen, sondern sie ist auch der ideale Ort für Ihre Familien- oder Betriebsfeiern. Unsere Gasträume bilden den idealen Rahmen für Feierlichkeiten. Ob in kleiner gemütlicher Runde oder mit der ganzen Großfamilie – in unserem Saal haben bis zu 100 Gäste platz. Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit ausgewählten Spezialitäten von der Karte oder vom Buffet. Sei es das heimische Wild oder Gerichte wie Gans, Rind und Schwein – Ihren individuellen Wünschen sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt.

Feiern Sie bei uns – wir machen Ihre Geburtstagsfeier, Kommunion- und
Konfirmationsfeier, Jubiläum oder Firmenfeier zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Kerwamusik

Kerwa! Kerwa! Kerwa!

Der Höhepunkt im Kalender eines jeden Hummelgauers ist selbstverständlich die Kerwa. Immer am zweiten Wochenende im September herrscht deswegen in der Seemannsruh der Ausnahmezustand. Das Abhalten der Kerwa gemäß dem alten Brauchtum sehen wir als unseren Beitrag zur Erhaltung unserer fränkischen Identität.

Nach harten Wochen der Vorbereitung geht es am Donnerstag endlich los – traditionell mit der Krenfleisch-Kerwa. Mit Stolz können wir hierbei behaupten, dass wir eines der allerletzten Wirtshäuser sind, die sich immer noch die Mühe machen und ihren Kren am Vortag selbst frisch reiben. Wir sind davon überzeugt, dass Krenfleisch nur so perfekt gelingen kann. Nach dem Highlight zum Auftakt geht es nicht minder geschmackvoll weiter. Dafür sorgen die Kerwaklassiker, wie Siedwürste, Haxen, Tatar, die Wiesentaler Musikanten und vieles mehr.

Bis Montag wird dabei durchgefeiert. Kommen Sie am besten selbst vorbei und erleben Sie ein unverfälschtes Stück fränkische Heimat. Es dauert auch nicht mehr lange …

Kerwa in der Seemannsruh
06.09. – 10.09.2018